NWT

DIDAKTISCHES MATERIAL
Die App „AudioHimmelsführungen“
© Lutz und Carolin Clausnitzer
über den Sternhimmel zu den Naturwissenschaften
Eine gute geführte Himmelsbeobachtung gehört sicherlich zu den nachhaltigsten Bildungserlebnissen, die man jungen Menschen bieten kann. Aus den unterschiedlichsten Gründen war es allgemein bildenden Schulen bislang kaum möglich, das für die Mehrzahl ihrer Schüler zu organisieren. Die Applikation „AudioHimmelsführungen“ macht es sehr viel leichter. Die Schüler können den Himmel mit ihrem Smartphone nun selbst erkunden. Für die Lehrer ist das eine enorme Entlastung. Sie können sich auf das Motivieren und Kontrollieren konzentrieren. Weitgehend funktioniert das auch in Großstädten und bei wolkenverhangenem Himmel. Anknüpfungspunkte gibt es in vielen Fächern.
Petrischale
© Projektgruppe Biotechnologie
In diesem Modul werden Eigenschaften von Mikroorganismen (Freund und/oder Feind), deren Kultivierung und Nachweis, vorgestellt. Darüber hinaus wird das Arbeiten unter sterilen Bedingungen sowie die technische Anwendung am Beispiel der Herstellung und Produktion mikrobieller Produkte (z.B. Antibiotika und Lebensmittel) im Fermenter behandelt.
Gasaustausch in den Lungenbläschen
© NaT-Working Projekt / Das Beschichten (Coaten) von Partikeln
In diesem Modul wird der Einfluss von Oberflächenbeschichtungen und Korngrößen von Salzkristallen, wie z.B. Compo – Depotdünger, auf Lösungsprozesse durch Leitfähigkeitsmessung untersucht und ausgewertet.
Tafel Chemie 2
© Spektrum campus
Hier geht es rund um das Thema Emulsion, es wird gerührt, geschüttelt, erdacht und erfunden..und am Ende ist die Sonnenmilch perfekt.
© Schülerforschungszentrum Südwürttemberg
Südwürttemberg
Das SFZ ist ein außerschulisches Leistungszentrum für Mathematik, Naturwissenschaften und Technik. Jährlich nutzen es rund 200 interessierte und begabte Schüler der Mittel- und Oberstufe aus dem südwürttembergischen Raum in ihrer Freizeit, um eigenen Forschungsprojekten nachzugehen und sich auf...
© Spektrum campus
Ein Schulprojekt für technische und naturwissenschaftliche Talente
Die Stadt Münster hat im Rahmen des Modellprojektes an fünf Ganztagsgrundschulen Werkstatträume eingerichtet, in denen die Kinder im Regelunterricht, in der Ganztagsbetreuung und darüber hinaus Raum zum freien Forschen und Entdecken haben. Die Schulen werden dabei von Partnerinnen und Partnern aus...
© Spektrum campus
(Robot Building Laboratories for Kids)Universität Ulm
Das Projekt begeistert alle Teilnehmer: Schülerteams von Schulen in Baden-Württemberg und Bayern entwickeln Roboter, programmieren sie selbst und treten in Wettkämpfen gegeneinander an. So werden spielerisch technische Fertigkeiten vermittelt und das Interesse an den Ingenieurwissenschaften...
MATERIALRECHERCHE
SPONSOREN
UNTERRICHTSMATERIAL ERSTELLEN
Sie haben Unterrichtsmaterial, das Sie mit anderen teilen möchten?