PHYSIK

DIDAKTISCHES MATERIAL
Klimawandel und Globale Erwärmung
© iStock_AlexeiPinschuk
Eine Unterrichtsidee von Matthias Hauck
Das Unterrichtsmaterial gibt Hintergrundinformationen und kann generell im naturwissenschaftlichen Unterricht eingesetzt werden. Besonders empfiehlt es sich im Physikunterricht der gymnasialen Kursstufe. Neben den theoretischen Grundlagen zu den Strahlungsgesetzen und der Physik hinter dem Klimawandel werden zwei Demonstrationsexperimente für den Unterricht beschrieben.
Supraleitung
© Spektrum der Wissenschaft
Eine Unterrichtsidee von Matthias Hauck
In diesem Unterrichtsmaterial wird auf schulischem Niveau die geschichtliche Entwicklung der Supraleitung dargestellt. Diese können als ideale Ergänzung zu den entsprechenden Experimenten und theoretischen Betrachtungen im Unterricht der gymnasialen Kursstufe verwendet werden.
 André Karwath/CC-BY-SA-2.5  (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.5)
© André Karwath/CC-BY-SA-2.5 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.5)
Die Klangcharakteristik eines schwingenden Glases lässt sich aus dem dazugehörigen Resonanzspektrum ableiten. Derartige Spektren können mittlerweile recht einfach mit Hilfe von CassyLab oder auch kostenlosen und frei zugänglichen Computerprogrammen, wie zum Beispiel Praat oder Audacity erstellt werden.
Bergung der Weltraumkapsel nach Shepards erfolgreichem Parabelflug
© Das Astronautenbuch, Kiepenheuer & Witsch, Köln u. Berlin 1962
Wurfparabel oder Kepler-Ellipse?
Die ersten beiden bemannten Raumflüge der USA, vielfach als „Parabelflüge“ bezeichnet, werden zum Anlass genommen, grundlegende Zusammenhänge der Raumfahrtbahnmechanik in Form eines heuristischen Gespräches etwas tiefer gehend darzustellen. Eine Aufgabe soll den Schülern zeigen, dass sie „trockenen“ Schulstoff – hier z. B. die Wurfformel – durchaus erfolgreich auf moderne Entwicklungen anwenden können.
© UniLab Adlersdorf
Vernetzung von Schulen, Humboldt-Universität und außeruniversitären Forschungseinrichtungen im Rahmen des UniLab-Adlershof, Humboldt-Universität zu Berlin
Die Humboldt-Universität zu Berlin errichtet in Berlin-Adlershof den naturwissenschaftlichen, außerschulischen Lernort "UniLab". Neben seiner Funktion als Schülerlabor soll das UniLab als Anlaufstation für Schüler dienen, die im Institut für Physik sowie an den außeruniversitären...
© Spektrum der Wissenschaft
Das Mitmach- und Experimentierlabor für Schüler in Physik Universität Bielefeld
Mit teutolab-PHYSIK soll das erfolgreiche Konzept des teutolab-CHEMIE auf die Physik ausgeweitet werden. An zwei Tagen pro Woche können nun Grundschüler an der Universität Bielefeld physikalische Experimente durchführen. Die Stiftung unterstützt außerdem den Aufbau des teutolab-MATHEMATIK und die...
© PhysikClub
Albert-Schweitzer-Schule, Kassel
Der seit 2002 existierende PhysikClub richtet sich an interessierte Schüler, welche in Teams an naturwissenschaftlichen Forschungsprojekten arbeiten können. Schwerpunkte der Projekte liegen in Physik, Astrophysik, Geophysik und Technik. Die Projekte laufen mindestens über ein Schuljahr. Dabei werden...
MATERIALRECHERCHE
KOSTENLOSE KLASSENSÄTZE
SPONSOREN
UNTERRICHTSMATERIAL ERSTELLEN
Sie haben Unterrichtsmaterial, das Sie mit anderen teilen möchten?