UNTERRICHTSMATERIAL
ALMA-Teleskop Modell
© Olaf Fischer
(Ausschnitt)

Das Projekt ALMA Mater

Teil 1: Rendezvous mit einem der ALMA-Radioteleskope
Die Radioastronomie erlebt gegenwärtig einen großen Aufschwung. Die Großprojekte ALMA (Atacama Large Millimeter Array, SKA (Square Kilometre Array) und LOFAR (Low Frequency Array) stehen in den Startlöchern und werden für einen Schub an Erkenntnissen über den Weltraum sorgen. Insbesondere in der Phase ihrer Entwicklung erbringen derartige Wissenschaftsprojekte einen enormen Zugewinn an technischem Know-how. Und, sie haben einen großen Wert für die Schule, denn das Neue und Aktuelle sorgt für viel Motivation.
Im folgenden WIS-Beitrag wollen wir eines der ALMA-Radioteleskope detaillierter betrachten. Aus-gehend vom anfassbaren Modell werden wir prinzipielle Anforderungen an die wesentlichen Teleskop-komponenten näher kennenlernen, wobei der Schwerpunkt auf Sammlung, Weiterleitung und Detektion der Radiostrahlung liegt (siehe Inhaltsverzeichnis unten).
Ziel des WIS-Beitrags ist es, die vorgenannten Aspekte mit Schulinhalten zu verbinden und jeweils mit einer Vielzahl von Aktivitäten für Schüler nachvollziehbar zu gestalten. Das sehr gut für Projekte geeig-nete Aktivitätsspektrum reicht dabei von Aufgaben verschiedener Gattungen und Schwierigkeitsgrade über Experimente bis hin zu Selbstbauanleitungen.
Fachgebiet Astronomie
Bezug zuMathematik, Physik, Werken
ThemaOptik, Schwingungen/Wellen, Unterrichtsmittel, Kompetenzen, Astropraxis
StichwortAnalogien zu mechanischen Wellen, Anwendung von Formeln, Arbeitsblatt, Bastelbogen, Bauanleitung, Bildfeld, Bogenlänge, Brennachse, Brennpunkt, c = λ·f, Cassegrain-Strahlengang, Einheitskreis, Einheitskugel, elektromagnetische Wellen, Freihandexperimente zur Heftoptik und zum Frittereffekt, Fritter-Effekt, Gruppenarbeit, Herstellung eines Teleskopmodells, Hertzsche Versuche, Hohlspiegel, Horizontkoordinaten, Hyperbel, Kegel, Konstruktion und Herstellung eines Rotationsparaboloids, Kurvenintegral, Maßstab und Proportionen, mechanische Wellen, Parabel, Projektarbeit, quadratische Gleichung, Radioteleskop, Rotationshyperboloid, Rotationsparaboloid, spiegelnde und diffuse Reflexion, Strahlengang, Teleskopkomponenten, Teleskopnachführung, Trigonometrie
Klassenstufe Mittelstufe
Zeit

Kontakt

Olaf Fischer

Downloads

Das Projekt ALMA Mater - Teil 1
Quelle: SUW 03/2013 S.14ff
MATERIALRECHERCHE
SPONSOREN
WAS SIE NOCH INTERESSIEREN KÖNNTE
Nach Pluto´s „Degradierung“ vom Planeten zum Zwergplaneten im Jahr 2006 avancierte Merkur zum Nachfolger als kleinster Planet des Sonnensystems. ...
Aristoteles schrieb: „Während auf der Erde alle Körper zur Ruhe kommen, bewegen sich die Himmelskörper ewig. Folglich müssen im Kosmos andere Gesetze ...
Etwa alle 11 Jahre erreicht der Fleckenzyklus der Sonne sein Maximum (das nächste mal voraussichtlich im Sommer 2025) und der Fernrohranblick der ...
XLAB - Göttinger Experimentallabor für junge Leute e.V.
Kleine Gruppen aus Grundschullehrern, technischen Assistenten des XLAB und Gymnasiallehrern erarbeiteten zu den Bereichen Astronomie, Sinnesphysiologie, Mineralogie und Chemie des Wassers Experimentierkästen für den Unterricht an Grundschulen. Diese wurden dann an den jeweiligen Schulen erprobt und ...