UNTERRICHTSMATERIAL
Galaxie Messier 82
© Sterne und Weltraum 08/2010, NASA / SOFIA / DSI; Optisches Bild: Wolfgang Klöhr und Ralf Mündlein
(Ausschnitt)

Der kleine praktische Einstieg in die infrarote Welt

Um SOFIA’s Auftrag besser zu verstehen, wollen wir einen ersten Blick in die infrarote Welt auf der Erde werfen und haben dazu 5 Arbeitsblätter vorbereitet.
Fachgebiet Physik, Astronomie
Bezug zuGeowissenschaften, Biologie, Physik, Informatik
ThemaMechanik, Optik, Sterne, Thermodynamik
StichwortArbeitsblatt, Transmission, Stoßprozesse, Stefan-Boltzmann-Gesetz, Reflexionsgrad, Infrarotstrahlung, Fernbedienung, Experiment, Energieumwandlung, Emissionsgrad, Effektivtemperatur, Chlorophyll, Treibhauseffekt
Klassenstufe Mittelstufe, Oberstufe
Zeit 0 0

Kontakt

Cecilia Scorza, Olaf Fischer

Downloads

Quelle: Sterne und Weltraum 8/2010, S. 20/21
MATERIALRECHERCHE
SPONSOREN
WAS SIE NOCH INTERESSIEREN KÖNNTE
Untersuchung von Voraussetzungen für die Entstehung des Lebens auf verschiedenen Himmelskörpern
Zu den „Urfragen“ der Menschen gehören die nach der Entstehung des Lebens auf der Erde und ob es Leben auch auf anderen Himmelskörpern geben kann. ...
Noch vor nicht allzu langer Zeit war die Zeitbestimmung und -verbreitung eine sehr lokale Angelegenheit, bei der Sonnenuhren eine grundlegende Rolle ...
Sobald die Sonne scheint, können wir Schattenwürfe durch die uns umgebenden Objekte beobachten. Bald bemerken wir dabei, dass der Schattenwurf ...
Gemeinsam für naturwissenschaftlich-technischen Unterricht - Schülerlabor-Netzwerk in Berlin und Brandenburg
GenaU ist ein Netzwerk von Berliner und Brandenburger Schülerlaboren an Forschungseinrichtungen, Hochschulen und Museen. In den Schülerlaboren können Kinder und Jugendliche eigenständig und wissenschaftsnah experimentieren. Das Ziel ist, junge Menschen für Natur- und Ingeneurswissenschaften zu ...
Leibniz Universität Hannover
Begabte und interessierte Schüler/innen der Oberstufe bilden gemeinsam mit Professor/innen und Mitarbeiter/innen naturwissenschaftlicher und technischer Institute ein Forschungsteam. Dabei arbeiten sie überwiegend selbstständig in 2-5er Gruppen für sechs Monate an einem Thema. In regelmäßigen ...