UNTERRICHTSMATERIAL
Mutterplanet
© Sterne und Weltraum 05/2009, ESA
(Ausschnitt)

Himmelskunde für Mondreisende

Im Anschluss an einige Worte zur Phänomenologie der lunaren Himmelskunde werden Gedanken zu einer möglichen unterrichtlichen Umsetzung in Form eines Gruppenpuzzles vorgestellt.
Fachgebiet Physik, Astronomie
Bezug zuInformatik, Sprache
ThemaOptik, Positionsastronomie
StichwortBrechung, Finsternisse, Jahr, Monat, Mond, Mondphasen, Sonnentag, Sterntag, Streuung
Klassenstufe Mittelstufe
Zeit 0 0

Kontakt

Daniel Ahrens
MATERIALRECHERCHE
SPONSOREN
WAS SIE NOCH INTERESSIEREN KÖNNTE
Noch vor nicht allzu langer Zeit war die Zeitbestimmung und -verbreitung eine sehr lokale Angelegenheit, bei der Sonnenuhren eine grundlegende Rolle ...
Wer kennt das nicht: vor dem Schwimmen wurde das Badehandtuch in den Schatten unter den Sonnenschirm gelegt, und jetzt liegt das Tuch in der prallen ...
Im Inneren unseres Sonnensystems ziehen die Gesteinsplaneten Merkur, Venus, Erde und Mars ihre Bahnen, während Gasriesen in den äußeren Regionen zu ...
Gemeinsam für naturwissenschaftlich-technischen Unterricht - Schülerlabor-Netzwerk in Berlin und Brandenburg
GenaU ist ein Netzwerk von Berliner und Brandenburger Schülerlaboren an Forschungseinrichtungen, Hochschulen und Museen. In den Schülerlaboren können Kinder und Jugendliche eigenständig und wissenschaftsnah experimentieren. Das Ziel ist, junge Menschen für Natur- und Ingeneurswissenschaften zu ...
Leibniz Universität Hannover
Begabte und interessierte Schüler/innen der Oberstufe bilden gemeinsam mit Professor/innen und Mitarbeiter/innen naturwissenschaftlicher und technischer Institute ein Forschungsteam. Dabei arbeiten sie überwiegend selbstständig in 2-5er Gruppen für sechs Monate an einem Thema. In regelmäßigen ...