UNTERRICHTSMATERIAL
Mars und seine Monde
© Thomas Jahre
(Ausschnitt)

Marsnavigation per Marsmond

In der unwirtlichen roten Welt des Mars kann man sich leicht verirren. Keine Schilder, keine Straßen und ja, auch keine Kanäle, an denen man sich orientieren kann. Und GPS gibt es so auch nicht. Wenn es keine von Menschenhand erschaffenen Satelliten gibt, dann müssen die natürlichen Satelliten helfen. Phobos und Deimos sind die Helfer in der Not, wenn man ein Ziel auf dem Mars erreichen will. Tipps für künftige Marsianer ...
Fachgebiet Astronomie
Bezug zuInformatik, Mathematik, Sprache
ThemaKleinkörper, Planeten, Kompetenzen, Geschichte der Astronomie
StichwortMonde, Definitionen, gebundene Rotation, Astronomie- geschichte, Anagramme in der Wissenschaftsgeschichte, Buchstabenspielerei, Mars ins der SF-Literatur Mondumlaufzeit und das kleinste gemeinsame Vielfache Verschlüsselungsverfahren, Transpositionschiffre, „Am Anfang stand die Astronomie“ Schüleraufträge
Klassenstufe Mittelstufe, Oberstufe
Zeit

Kontakt

Thomas Jahre

Downloads

MATERIALRECHERCHE
SPONSOREN
WAS SIE NOCH INTERESSIEREN KÖNNTE
Nach Pluto´s „Degradierung“ vom Planeten zum Zwergplaneten im Jahr 2006 avancierte Merkur zum Nachfolger als kleinster Planet des Sonnensystems. ...
Der urzeitliche Mensch sah den Himmel noch als etwas in Bewegung Befindliches. Heute wissen wir, dass sich der Himmel scheinbar dreht, weil sich die ...
Etwa alle 11 Jahre erreicht der Fleckenzyklus der Sonne sein Maximum (das nächste mal voraussichtlich im Sommer 2025) und der Fernrohranblick der ...
XLAB - Göttinger Experimentallabor für junge Leute e.V.
Kleine Gruppen aus Grundschullehrern, technischen Assistenten des XLAB und Gymnasiallehrern erarbeiteten zu den Bereichen Astronomie, Sinnesphysiologie, Mineralogie und Chemie des Wassers Experimentierkästen für den Unterricht an Grundschulen. Diese wurden dann an den jeweiligen Schulen erprobt und ...