UNTERRICHTSMATERIAL
SuW Tasche
© SuW
(Ausschnitt)

Unterwegs im inneren Sonnensystem

auf dem Sonnensystemweg des HdA
Planetenwege stellen eine weit verbreitete (siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Planetenweg) Variante eines Maßstabsmodells zu Teilen des Sonnensystems dar. Ihr Zweck besteht vor allem darin, die Aus- maße und Abstände der beteiligten Himmelskörper den Wegbeschreitern eindrucksvoll zu verdeutli- chen. Zudem sollen sie etwas über die betrachteten verschiedenartigen Sonnensystemobjekte erfahren. Da es sich im vorliegenden Beispiel nicht nur um Planeten handelt, wird der Terminus Sonnensystem- weg verwendet.
Der vorliegende WIS-Beitrag soll die Idee dieser besonderen Maßstabsmodelle etwas ausleuchten. Er soll anregen zum Nutzen oder gar Anlegen eines Sonnensystemwegs im Umkreis der Schule. Es werden Möglichkeiten aufgezeigt, die Wegstationen abwechslungsreich zu gestalten und die Schüler zu aktivie- ren (mögliche Beteiligung der Schüler mittels der Methode „Lernen durch Lehren“). Die mit Schul- mitteln einfach zu bewerkstelligende Beobachtung von Sonnensystemobjekten (vor allem Planeten) kann durch die Begehung des Sonnensystemwegs sehr passend eingeleitet oder ergänzt werden.
Fachgebiet Astronomie
Bezug zuGeowissenschaften, Mathematik, NwT
ThemaKleinkörper, Planeten, Sterne, Unterrichtsmittel, Kompetenzen
StichwortSonnensystem, Umlaufbahn, Aphel, Perihel, heliozentrische ekliptikale Länge, Sonne, Planet, Merkur, Venus, Erde, Mars, Heidelberga, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun, Pluto, Zwergplanet, Komet, Asteroid, Asteroidengürtel, Halley, Kuipergürtel, Plutino, Oortsche Wolke, Himmelskörpertypen, Distanzen im Sonnensystem, Astronomische Einheit, Hohlspiegel, Strahlung sammeln, Keplersche Gesetze, Maßstab, Winkelerhalt bei Maßstabsveränderung, Ellipse und Kreis Modellbau, Kennen Objekte des Sonnensystems, entwickeln Dimensionsvorstellungen, Arbeit mit Maßstabsmodellen, Gruppenprojekt mit verteilten Verantwortlichkeiten, Lernen durch Lehren, Planetenzeigermodell, Planetenweg, Sonnensystemweg, Stationenkarten
Klassenstufe Unterstufe, Mittelstufe, Oberstufe
Zeit

Kontakt

Olaf Fischer
MATERIALRECHERCHE
SPONSOREN
WAS SIE NOCH INTERESSIEREN KÖNNTE
Ein Gruppenprojekt mit verteilten Aufgaben
Durch seine kosmische Nähe sind wir in der Lage, schon mit bloßem Auge Details der Mondoberfläche wahrzunehmen und schon beim Blick durch ein ...
Auch nach Jahren eifriger Forschung gibt der Kuipergürtel den Wissenschaftlern noch viele Rätsel auf. So stellt sich etwa die Frage: Wie viele Objekte ...
Die Beobachtung, aber auch die Interpretation von totalen Sonnenfinsternissen haben in der Geschichte wiederholt zu neuen wissenschaftlichen aber auch ...
XLAB - Göttinger Experimentallabor für junge Leute e.V.
Kleine Gruppen aus Grundschullehrern, technischen Assistenten des XLAB und Gymnasiallehrern erarbeiteten zu den Bereichen Astronomie, Sinnesphysiologie, Mineralogie und Chemie des Wassers Experimentierkästen für den Unterricht an Grundschulen. Diese wurden dann an den jeweiligen Schulen erprobt und ...