UNTERRICHTSMATERIAL
Sam Epsteins Wasserbarometer
© Spektrum der Wissenschaft 04/2007
(Ausschnitt)

Wasserbarometer

Der atmosphärische Luftdruck wird in der Regel mit einem Quecksilberbarometer gemessen – ein Wasserbarometer ist zwar größer, erfüllt aber den selben Zweck.
Fachgebiet Physik
Bezug zuGeowissenschaften
ThemaThermodynamik
StichwortLuftdruck
Klassenstufe Oberstufe
Zeit

Downloads

Quelle: Spektrum der Wissenschaft 6/1987, S. 145
MATERIALRECHERCHE
SPONSOREN
WAS SIE NOCH INTERESSIEREN KÖNNTE
Teil 4: Eine Beobachtung, die es in sich hat: eine „Kinderstube“ für Planeten
Im folgenden WIS-Beitrag steht ein atemberaubendes Beobachtungsergebnis von ALMA im Brennpunkt – die detaillierte Abbildung einer protoplanetaren ...
Projektartiger Schulunterricht zu historischen "Gradmessungen" mit Bezug zu Physik, Geschichte, Geographie und Mathematik.
Um SOFIA’s Auftrag besser zu verstehen, wollen wir einen ersten Blick in die infrarote Welt auf der Erde werfen und haben dazu 5 Arbeitsblätter ...
Vernetzung von Schulen, Humboldt-Universität und außeruniversitären Forschungseinrichtungen im Rahmen des UniLab-Adlershof, Humboldt-Universität zu Berlin
Die Humboldt-Universität zu Berlin errichtet in Berlin-Adlershof den naturwissenschaftlichen, außerschulischen Lernort "UniLab". Neben seiner Funktion als Schülerlabor soll das UniLab als Anlaufstation für Schüler dienen, die im Institut für Physik sowie an den außeruniversitären ...
Das Mitmach- und Experimentierlabor für Schüler in Physik Universität Bielefeld
Mit teutolab-PHYSIK soll das erfolgreiche Konzept des teutolab-CHEMIE auf die Physik ausgeweitet werden. An zwei Tagen pro Woche können nun Grundschüler an der Universität Bielefeld physikalische Experimente durchführen. Die Stiftung unterstützt außerdem den Aufbau des teutolab-MATHEMATIK und die ...