UNTERRICHTSMATERIAL
Schulausstellung anlässlich des erfolgreichen Flybys der Raumsonde New Horizons am Plutosystem
© Dirk Brockmann-Behnsen
(Ausschnitt)

„Welcome to Pluto"

eine Schulausstellung zur erfolgreichen Raumsonde New Horizons
Im Artikel wird darüber berichtet, wie man im Rahmen einer Astronomiearbeitsgemeinschaft astronomische oder raumfahrtbezogene Themen wie den Jahrestag der Mondlandung oder – aktuell – die Plutopassage der Raumsonde New Horizons im Rahmen einer spannenden Ausstellung der Schulöffentlichkeit präsentieren kann. Eingegangen wird u.a. auf Fragen der Arbeitsverteilung, des Medieneinsatzes und des Designs. Der Artikel versteht sich eher als inspirierender Ideenpool und weniger als konkrete Handlungsanweisung für die Planung und Durchführung einer Ausstellung.
Fachgebiet Astronomie
Bezug zuKunst, Mathematik
ThemaPlaneten, Raumfahrt
StichwortRaumsonden, Pluto, Postergestaltung, Funktionaler Zusammenhang: Dreisatz, Methodische Kompetenz „Kommunikation“, Ausstellung
Klassenstufe Mittelstufe, Oberstufe
Zeit

Kontakt

Dirk Brockmann-Behnsen

Downloads

„Welcome to Pluto" - eine Schulausstellung zur erfolgreichen Raumsonde New Horizons
MATERIALRECHERCHE
SPONSOREN
WAS SIE NOCH INTERESSIEREN KÖNNTE
Die als „Titius-Bode-Reihe“ (TBR) bezeichnete Zahlenfolge 4, 7, 10, 16, 28, 52, 100, 196, 388, …. beschreibt mit unterschiedlicher Genauigkeit ...
Der Wechsel der Jahreszeiten ist ein Phänomen, das jeder intensiv erlebt, das sich relativ leicht erklären lässt und im Geographieunterricht mittlerer ...
Den Merkspruch „Im Osten geht die Sonne auf, im Süden steigt sie hoch hinauf, im Westen wird sie untergeh‘n, im Norden ist sie nie zu sehn.“ lernen ...
XLAB - Göttinger Experimentallabor für junge Leute e.V.
Kleine Gruppen aus Grundschullehrern, technischen Assistenten des XLAB und Gymnasiallehrern erarbeiteten zu den Bereichen Astronomie, Sinnesphysiologie, Mineralogie und Chemie des Wassers Experimentierkästen für den Unterricht an Grundschulen. Diese wurden dann an den jeweiligen Schulen erprobt und ...