UNTERRICHTSMATERIAL
Messrucksack
© EarthLab
(Ausschnitt)

Wetter- und Umweltfaktoren selbst messen

- Anleitungskarten für einfache Messungen, dazu Hintergrundinformationen
- Dokumentation mit weiterführenden Informationen, Messprotokollen, Vorschlägen zur Umsetzung im Unterricht und für Exkursionen
- Bauanleitung für eine Secci-Scheibe
Fachgebiet NwT
Bezug zuPhysik, Chemie, Biologie, Geowissenschaften
ThemaUmwelt
StichwortTemperatur, Thermometer, Wetter, Messreihenanalyse, Messdaten, Messen, Meteorologie, Umwelt
Klassenstufe Grundschule, Unterstufe, Mittelstufe, Oberstufe
Kompetenzbereicheselbstständige Durchführung von Messungen und Experimenten sowie deren Auswertung
BildungsplanbezugSII Bio, SII Chemie, SII Geographie, SI Bio 7/8, SI Chemie, SI Geographie 9/10, SI Physik 7/8, Nawi 5/6, Geographie 5/6, Grundschule
VoraussetzungenMesskoffer (kann am Institut für Meteorologie der Freien Universität Berlin ausgeliehen werden)
Zeit 3 Stunde(n)

Kontakt

Ingo Kirchner: ingo.kirchner@met.fu-berlin.de
GEHÖRT ZU
© EarthLab
(Ausschnitt)
Ein Netzwerk von Kooperationen zwischen Schulen und Forschungsinstituten Freie Universität Berlin
Ziel dieses Projektes ist es, Schülerinnen und Schüler für Geowissenschaften zu begeistern, im Speziellen für Meteorologie, Klimaforschung und Geologie. Das Projekt bringt die aktuellen Forschungsergebnisse in den Unterricht, entwickelt fachübergreifende Unterrichtsmodule und führt gemeinsame ...
MATERIALRECHERCHE
SPONSOREN
WAS SIE NOCH INTERESSIEREN KÖNNTE
über den Sternhimmel zu den Naturwissenschaften
Eine gute geführte Himmelsbeobachtung gehört sicherlich zu den nachhaltigsten Bildungserlebnissen, die man jungen Menschen bieten kann. Aus den ...
In diesem Modul werden Eigenschaften von Mikroorganismen (Freund und/oder Feind), deren Kultivierung und Nachweis, vorgestellt. Darüber hinaus wird ...
In diesem Modul wird der Einfluss von Oberflächenbeschichtungen und Korngrößen von Salzkristallen, wie z.B. Compo – Depotdünger, auf Lösungsprozesse ...
Hochschule Mannheim
Ziel des Projektes ist es, eine Brücke zwischen dem neuen Fach "Naturwissenschaft und Technik (NwT)", das 2007 in Baden-Württemberg eingeführt wird, und den Ingenieurwissenschaften zu schlagen. Schüler und Lehrer sollen motiviert werden, Technik mitzugestalten, und ihre wissenschaftliche Neugier ...
Südwürttemberg
Das SFZ ist ein außerschulisches Leistungszentrum für Mathematik, Naturwissenschaften und Technik. Jährlich nutzen es rund 200 interessierte und begabte Schüler der Mittel- und Oberstufe aus dem südwürttembergischen Raum in ihrer Freizeit, um eigenen Forschungsprojekten nachzugehen und sich auf ...