UNTERRICHTSMATERIAL

Wissenschaftliche Grundlagen

von Projektgruppe Biotechnologie
GEHÖRT ZU
© Projektgruppe Biotechnologie
(Ausschnitt)
In diesem Modul werden Eigenschaften von Mikroorganismen (Freund und/oder Feind), deren Kultivierung und Nachweis, vorgestellt. Darüber hinaus wird das Arbeiten unter sterilen Bedingungen sowie die technische Anwendung am Beispiel der Herstellung und Produktion mikrobieller Produkte (z.B. Antibiotika und Lebensmittel) im Fermenter behandelt.
MATERIALRECHERCHE
SPONSOREN
WAS SIE NOCH INTERESSIEREN KÖNNTE
über den Sternhimmel zu den Naturwissenschaften
Eine gute geführte Himmelsbeobachtung gehört sicherlich zu den nachhaltigsten Bildungserlebnissen, die man jungen Menschen bieten kann. Aus den ...
In diesem Modul wird der Einfluss von Oberflächenbeschichtungen und Korngrößen von Salzkristallen, wie z.B. Compo – Depotdünger, auf Lösungsprozesse ...
Im Projekt "Umwelt in Daten" ist eine Exkursion in den Berliner Tiergarten vorgestellt. Wege und Messpunkte sind vorgegeben. Messung von Wind, ...
Hochschule Mannheim
Ziel des Projektes ist es, eine Brücke zwischen dem neuen Fach "Naturwissenschaft und Technik (NwT)", das 2007 in Baden-Württemberg eingeführt wird, und den Ingenieurwissenschaften zu schlagen. Schüler und Lehrer sollen motiviert werden, Technik mitzugestalten, und ihre wissenschaftliche Neugier ...
Südwürttemberg
Das SFZ ist ein außerschulisches Leistungszentrum für Mathematik, Naturwissenschaften und Technik. Jährlich nutzen es rund 200 interessierte und begabte Schüler der Mittel- und Oberstufe aus dem südwürttembergischen Raum in ihrer Freizeit, um eigenen Forschungsprojekten nachzugehen und sich auf ...