UNTERRICHTSMATERIAL

Wodurch wird die Entwicklung von Zwerggalaxien bestimmt?

Quelle: SUW 10/2013 S. 26 ff.
Vorschau
GEHÖRT ZU
© Sloan Digital Sky Survey
(Ausschnitt)
Klassifizierung und Interpretation unterschiedlicher Galaxientypen und ihrer Verteilung
Schülerinnen und Schüler können im vorliegenden Projekt selbst die eindrucksvolle Vielfalt der Erscheinungsformen von Galaxien kennenlernen, indem sie vorliegende Galaxienbilder in eigene Klassen einteilen und dann deren Verteilung analysieren.
MATERIALRECHERCHE
SPONSOREN
WAS SIE NOCH INTERESSIEREN KÖNNTE
Im vorliegenden WIS-Beitrag für die Sekundarstufe I werden Beobachtungs- und Forschungsaufgaben zum Thema Erdmond in Form eines Arbeitsblattes ...
Auch nach Jahren eifriger Forschung gibt der Kuipergürtel den Wissenschaftlern noch viele Rätsel auf. So stellt sich etwa die Frage: Wie viele Objekte ...
Die als „Titius-Bode-Reihe“ (TBR) bezeichnete Zahlenfolge 4, 7, 10, 16, 28, 52, 100, 196, 388, …. beschreibt mit unterschiedlicher Genauigkeit ...
XLAB - Göttinger Experimentallabor für junge Leute e.V.
Kleine Gruppen aus Grundschullehrern, technischen Assistenten des XLAB und Gymnasiallehrern erarbeiteten zu den Bereichen Astronomie, Sinnesphysiologie, Mineralogie und Chemie des Wassers Experimentierkästen für den Unterricht an Grundschulen. Diese wurden dann an den jeweiligen Schulen erprobt und ...