PROJEKT
EarthLab Logo

Erdsystemforschung in Berlin und Potsdam

Ein Netzwerk von Kooperationen zwischen Schulen und Forschungsinstituten Freie Universität Berlin
Ziel dieses Projektes ist es, Schülerinnen und Schüler für Geowissenschaften zu begeistern, im Speziellen für Meteorologie, Klimaforschung und Geologie. Das Projekt bringt die aktuellen Forschungsergebnisse in den Unterricht, entwickelt fachübergreifende Unterrichtsmodule und führt gemeinsame Aktivitäten durch. Die Lehrer der einzelnen Schulen erhalten hierfür eine Fortbildung, die sie auf diese Themenschwerpunkte vorbereitet. Anschließend bringen die Lehrer ihr neuerlangtes Wissen in den Unterricht ein. Weiterhin wird dieses Projekt durch Ausstellungen, Praktika, Projekttage usw. erweitert.
URL   http://www.geo.fu-berlin.de/met/ag/klimod/projekte/natworking/index.html

Kontakt

Dr. Ingo Kirchner und Prof. Ulrich Cubasch
Fachgebiet(e) Geowissenschaften

Materialienpakete:

Im Projekt "Umwelt in Daten" ist eine Exkursion in den Berliner Tiergarten vorgestellt. Wege und Messpunkte sind vorgegeben. Messung von Wind, Temperatur, pH-Wert und anderen abiotischen Umweltfaktoren, Erfassung und Bestimmung von einfachen Pflanzen, phänomenologische Unteruchung von Bodenproben sind angestrebt.
Dateien:
  • Ablaufplan ExkursionTiergarten
und 1 weitere Dateien
Messung von Wind, Temperatur, pH-Wert und anderen abiotischen Umweltfaktoren, Erfassung und Bstimmung von einfachen Pflanzen, phänomenologische Untersuchung von Bodenproben
Dateien:
  • Anleitungskarten_Messungen
und 2 weitere Dateien
In dieser Unterrichtseinheit wird der Treibhauseffekt und der Meeresspiegelanstieg durch anschauliche Experimente demonstriert. Die Versuche werden durch Fragebögen begleitet und die Einheit abschließend mit Tipps zur Klimarettung im eigenen Umfeld abgerundet.
Dateien:
  • Anleitungen:Experimente Klimawandel
und 1 weitere Dateien
MATERIALRECHERCHE
SPONSOREN
WAS SIE NOCH INTERESSIEREN KÖNNTE
über den Sternhimmel zu den Naturwissenschaften
Eine gute geführte Himmelsbeobachtung gehört sicherlich zu den nachhaltigsten Bildungserlebnissen, die man jungen Menschen bieten kann. Aus den ...
Am konkreten Beispiel der verheerenden Waldbrände in Griechenland 2007 setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit den Ursachen und Folgen von ...
In der Unterrichtseinheit „Hochwasser - Umgang mit einer Naturgefahr“ arbeiten die Schüler/Innen innerhalb eines computergestützten und interaktiven ...
Die Aktivitäten des AWI im Bereich "Schule" sind im naturwissenschaftlichen Zentrum SEA zusammengefasst. SEA steht für Science & Education @ the AWI. Der wichtigste Bestandteil dieser Aktivitäten ist HIGHSEA (HIGH school of SEA), ein innovatives Unterrichtsprojekt, das 2001 in enger Kooperation ...
IFM-GEOMAR, Leibniz-Institut für Meereswissenschaften, Kiel
In NaT-Working Meeresforschung bearbeiten Schüler der Sekundarstufe zusammen mit Forschern des IFM-GEOMAR Themen aus den marinen Geowissenschaften. Individuelle Ansätze unterscheiden sich von Schuljahr zu Schuljahr und reichen von kurzen Praktika bis zu Langzeitstudien. Die Schüler machen so ...