PROJEKT
L-I-N-K Logo

L-I-N-K

Lehrer, Ingenieure und Naturwissenschaftler kooperieren im Schulunterricht Friedrich-Schiller-Gymnasium Marbach am Neckar, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, Fachhochschule Esslingen, Robert Bosch GmbH
Im Schuljahr 2007/2008 wird in Baden-Württemberg das neue Kernfach "Naturwissenschaft und Technik" an Gymnasien eingeführt. Um neue Themen und Experimente aus der Technik in das Fach zu integrieren, haben Lehrer an Schulen der Region Stuttgart mit Unterstützung von Ingenieuren der FH Esslingen und der Robert Bosch GmbH sowie Physikdidaktikern der PH Ludwigsburg das Projekt L-I-N-K entwickelt. Mit L-I-N-K sollen die drei Themenblöcke Projektmanagement, Physiologische Sensoren und Motorsensorik für den Unterricht aufbereitet und in der Praxis erprobt werden. Ein vierte Säule stellen Lehrerfortbildungen an der FH Esslingen dar, in denen es um die Realisierung technischer Projekte gehen wird.
URL   http://www.l-i-n-k.de/

Kontakt

Werner Fick
Fachgebiet(e) NwT

Materialienpakete:

Anregungen zu medizinisch-technischer Forschungsarbeit im Unterricht
Dateien:
und 1 weitere Dateien
Eine kleine Unterrichtseinheit, die Schülerinnen und Schülern ab Klasse 8 einfache (Motor-)Sensoren sowie die Messung und Verarbeitung der Sensorsignale nahe bringt.
Dateien:
  • Motorsensoren-Unterrichtsmaterialien
und 2 weitere Dateien
MATERIALRECHERCHE
SPONSOREN
WAS SIE NOCH INTERESSIEREN KÖNNTE
über den Sternhimmel zu den Naturwissenschaften
Eine gute geführte Himmelsbeobachtung gehört sicherlich zu den nachhaltigsten Bildungserlebnissen, die man jungen Menschen bieten kann. Aus den ...
In diesem Modul werden Eigenschaften von Mikroorganismen (Freund und/oder Feind), deren Kultivierung und Nachweis, vorgestellt. Darüber hinaus wird ...
In diesem Modul wird der Einfluss von Oberflächenbeschichtungen und Korngrößen von Salzkristallen, wie z.B. Compo – Depotdünger, auf Lösungsprozesse ...
Südwürttemberg
Das SFZ ist ein außerschulisches Leistungszentrum für Mathematik, Naturwissenschaften und Technik. Jährlich nutzen es rund 200 interessierte und begabte Schüler der Mittel- und Oberstufe aus dem südwürttembergischen Raum in ihrer Freizeit, um eigenen Forschungsprojekten nachzugehen und sich auf ...
Ein Schulprojekt für technische und naturwissenschaftliche Talente
Die Stadt Münster hat im Rahmen des Modellprojektes an fünf Ganztagsgrundschulen Werkstatträume eingerichtet, in denen die Kinder im Regelunterricht, in der Ganztagsbetreuung und darüber hinaus Raum zum freien Forschen und Entdecken haben. Die Schulen werden dabei von Partnerinnen und Partnern aus ...
UNTERRICHTSMATERIAL ERSTELLEN
Sie haben Unterrichtsmaterial, das Sie mit anderen teilen möchten?