PROJEKT

NatLab

Naturwissenschaftliches Zentrum für Schüler und Lehrer Freie Universität Berlin
Schüler, Lehrer, Studierende und Professoren treffen sich im NatLab zum naturwissenschaftlichen Experimentieren. Angeboten werden Experimentierzyklen aus verschiedenen Forschungsgebieten der Biologie und der Chemie. Hierzu gehören Experimente zur Neuro- und Verhaltensbiologie, zur Mikrobiologie, Ökophysiologie sowie zur Biochemie, Photochemie und makromolekularen Chemie.
URL   http://www.natlab.de
Fachgebiet(e) Chemie, Biologie
MATERIALRECHERCHE
SPONSOREN
WAS SIE NOCH INTERESSIEREN KÖNNTE
Jeden Sommer, wenn das Eis geschmolzen ist, sammeln sich hunderte Belugas (Weißwale) in einer Bucht hoch im arktischen Norden Kanadas, wo wärmeres ...
Visionen im Kleinen mit großer Zukunft - und unbedenklich?
Die Unterrichtseinheit zum Themenfeld „Nanotechnologie“ wurde so konzipiert, dass sie projekt- und handlungsorientiert als Einheit im Fach ...
Verursachen Feuerwerke eine messbare Luftverschmutzung? Tim Harrison und Dudley Shallcross von der Universität Bristol, UK, erklären, wie man die ...
HOBOS, das Honigbienenprojekt von Prof. Dr. Jürgen Tautz von der Universität Würzburg, begeistert Schüler weltweit für Naturwissenschaften und Forschung, unter anderem weil die Honigbienen live im Internet – dem Medium unserer Zeit – beobachtet werden können.
HOBOS begeistert Schüler weltweit für Naturwissenschaft und Forschung, da die Honigbienen live im Internet – dem Medium unserer Zeit – beobachtet werden können. Der Unterricht ist zeitgemäß, praxisorientiert und beschränkt sich nicht nur auf ein Schulfach. Lehrer vermitteln über die Biene als Schlüsselorganismus ganzheitlich Wissen.
Das Schüler- und Öffentlichkeitslabor Science Bridge bietet ein breites Repertoire an Experimenten für den Einsatz an Schulen in den Bereichen Molekularbiologie, Biochemie und Mikrobiologie. Das Team aus Wissenschaftlern und Biologiestudierenden (Lehramt und Diplom) der Universität Kassel entwickelt ...