PROJEKT
Tafel Physik

Wege in die Nanowissenschaft

Universität Ulm
In diesem Kooperationsprojekt zwischen Forschern der Physik, der Chemie und der Ingenierwissenschaften sowie des Schülerforschungszentrums Südwürttemberg in Bad Saulgau mit Schulen aus Ulm und der Ulmer Umgebung sollen Schülerinnen und Schüler die faszinierende Welt der Nanowissenschaften kennenlernen. In Seminaren, Workshops und mit Experimenten werden sie in die Thematik eingeführt, so dass die Schülerinnen und Schüler schließlich zusammen mit Wissenschaftlern ein Rasterkraftmikroskop bauen und anwenden. Zusätzlich werden Nanokoffer zur Durchführung von Experimenten an Schulen zusammengestellt. 
URL   https://wwwex.physik.uni-ulm.de/win/default.php

Kontakt

Rudolf Lehn
Fachgebiet(e) Physik
MATERIALRECHERCHE
SPONSOREN
WAS SIE NOCH INTERESSIEREN KÖNNTE
Teil 4: Eine Beobachtung, die es in sich hat: eine „Kinderstube“ für Planeten
Im folgenden WIS-Beitrag steht ein atemberaubendes Beobachtungsergebnis von ALMA im Brennpunkt – die detaillierte Abbildung einer protoplanetaren...
über den Sternhimmel zu den Naturwissenschaften
Eine gute geführte Himmelsbeobachtung gehört sicherlich zu den nachhaltigsten Bildungserlebnissen, die man jungen Menschen bieten kann. Aus den...
Eine Unterrichtsidee von Matthias Hauck
Das Unterrichtsmaterial gibt Hintergrundinformationen und kann generell im naturwissenschaftlichen Unterricht eingesetzt werden. Besonders empfiehlt...
Vernetzung von Schulen, Humboldt-Universität und außeruniversitären Forschungseinrichtungen im Rahmen des UniLab-Adlershof, Humboldt-Universität zu Berlin
Die Humboldt-Universität zu Berlin errichtet in Berlin-Adlershof den naturwissenschaftlichen, außerschulischen Lernort "UniLab". Neben seiner Funktion als Schülerlabor soll das UniLab als Anlaufstation für Schüler dienen, die im Institut für Physik sowie an den außeruniversitären...
Das Mitmach- und Experimentierlabor für Schüler in Physik Universität Bielefeld
Mit teutolab-PHYSIK soll das erfolgreiche Konzept des teutolab-CHEMIE auf die Physik ausgeweitet werden. An zwei Tagen pro Woche können nun Grundschüler an der Universität Bielefeld physikalische Experimente durchführen. Die Stiftung unterstützt außerdem den Aufbau des teutolab-MATHEMATIK und die...
UNTERRICHTSMATERIAL ERSTELLEN
Sie haben Unterrichtsmaterial, das Sie mit anderen teilen möchten?