Projekte

NaT-Working – das Netzwerk in die Zukunft tragen
Suchbegriff Fachgebiet
Total: 118
Seite 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
© Spektrum campus
(Ausschnitt)
Technische Universität Ilmenau
Unter wechselnden Überschriften veranstaltet die Technische Universität Ilmenau jährlich den sogenannten "Ilmenauer Physiksommer". Themen der mit Unterstützung der Stiftung durchgeführten einwöchigen Praxiswochen für Schüler waren bislang "Mobil telefonieren - wie geht das? (2001)", "Energie der ...
© Spektrum der Wissenschaft
(Ausschnitt)
Magdeburger Schüler untersuchen kybernetische und (bio)verfahrenstechnische Fragestellungen Universität Magdeburg und Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme, Magdeburg
Hier geht es um Fragen der Steuer- und Regelungstechnik (Kybernetik), wie sie bei Robotern, in Fahrzeugen, bei der Energieerzeugung und in der industriellen Produktion auftreten. Die Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts und der Universität haben gemeinsam mit Lehrern ein vielfältiges ...
© Spektrum der Wissenschaft
(Ausschnitt)
Naturwissenschaftliches Zentrum für Schüler und Lehrer Freie Universität Berlin
Schüler, Lehrer, Studierende und Professoren treffen sich im NatLab zum naturwissenschaftlichen Experimentieren. Angeboten werden Experimentierzyklen aus verschiedenen Forschungsgebieten der Biologie und der Chemie. Hierzu gehören Experimente zur Neuro- und Verhaltensbiologie, zur Mikrobiologie, ...
© Spektrum der Wissenschaft
(Ausschnitt)
Oberschulamt Tübingen, Universitäten Tübingen und Ulm
Ziel dieses Projekts ist die Schaffung von fünf Kompetenzzentren in der Molekularbiologie an fünf Gymnasien im Oberschulamt Tübingen. Schüler dieser und benachbarter Schulen sollen in den Labors der Kompetenzzentren einen experimentellen Zugang zu den Lebenswissenschaften erhalten. Gleichzeitig soll ...
© Spektrum der Wissenschaft
(Ausschnitt)
Isolierung,chemische Modifizierung und Anwendungen Technische Universität Clausthal
Schüler, Lehrer und Wissenschaftler werden in mehreren Projekten Naturstoffe aus dem Granatapfelbaum, dem Färberwaid und anderen Quellen auf ihre Verwendbarkeit für neue Produkte untersuchen. Die Untersuchungen finden in den Schulen und im Schülerlabor der TU Clausthal statt. Zum Abschluss ...
11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
MATERIALRECHERCHE
SPONSOREN